Tramser See in…Trams! Angeln bei hoher Motivation und richtiger Scheißkälte

Der Ausflug nach Trams zum Tramser See war unser erster in diesem Jahr. Dick eingepackt und mit einer großen Thermoskanne voller heißem, rotem, leckerem Tee machten wir uns hochmotiviert und angelhungrig auf, vielleicht die ersten Fische in diesem Jahr zu fangen. Am Arsch – die Fische dachten sich wahrscheinlich „wat wollen die Bekloppten eigentlich hier bei fast 0 Grad Wassertemperatur?“. Jedenfalls tat sich eigentlich… gar nix. Der Steg jedenfalls ist herrlich groß und man kann eine relativ große Fläche nutzen. Ja, auch hier: Bänke! Sehr lange haben wir es natürlich nicht ausgehalten.

Wie es hier im Frühling / Sommer aussieht ( platzmäßig ) kann ich nicht sagen, ein Angelverbotsschild für die Badesaison haben wir nicht entdecken können – allerdings hätte zumindest ich keine Lust, im Sommer Kinder und alte Frauen an der Rute aus dem Wasser zu ziehen. Nach anderen Stellen haben wir uns an diesem Tag nicht umgeschaut, da wir nach wenigen Stunden der Kälte wegen abgeknickt und nach Hause gefahren sind.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.