Cramonshagen – der Cramoner See oder die Mega-Idylle + schöner Spazierweg

Der Cramoner See ist umgebungsmäßig definitiv einer der schönsten Seen an dem wir bis jetzt waren. Er ist umgeben von einem Waldstück, durch das man auf einem relativ langen Weg spazieren kann, zumindest auf der Seite auf der wir unterwegs waren. Es gibt mehrere Stellen an denen Angeln möglich ist – drei davon zeigen wir hier auf unseren Fotos. Es gibt noch einen Platz den wir nicht fotografiert haben, da sich dort zu diesem Zeitpunkt zwei Karpfenangler mit ihrer gesamten Zeltstadt ( 😉 ) eingerichtet hatten. Dort kann man anscheinend auch ohne Probleme ein Schlauchboot zu Wasser lassen. Der Platz befindet sich zwischen Stelle 2 und 3 ( von der nördlichsten aus gesehen ).

Zur nördlichsten Stelle: muss man von der Straße aus zumindest im Sommer etwas suchen, da der Zugang von Bäumen und Büschen umstanden und so etwas uneinsichtig ist. Hat man ihn dann gefunden, findet man sich auf einer kleinen „Lichtung“ wieder, auf der eine Bank steht und ein kleiner Steg ins Wasser reicht. Allerdings ist die Stelle nicht geeignet um zu zweit jeweils 2 Ruten zu werfen – eigentlich kann hier nur einer spinnern und einer Posenangeln, und selbst dabei wird es etwas knapp.
Also sind wir weitergewandert und haben noch zwei Stellen gefunden, die man auf den Fotos sehen kann – beide jeweils mit Bank, yay. Man hat dort auch zu mehreren Leuten genug Platz, das Wasser ist am Ufer allerdings recht flach. bei der dritten Stelle sind wir dann geblieben ( die mit den Steinstufen ) und haben einen netten Tag angelnderweise dort verbracht.

Ein kleiner Steg an der nördlichsten Seite des Cramoner Sees
Praktisch, eine Bank direkt am Steg + die Stelle ist nicht direkt einsehbar
Wer findet den Flusskrebs?
Die zweite Stelle die wir besichtigt haben, auch hier steht praktischerweise eine Bank
Die dritte Stelle – vorne sind einige Steinstufen eingelassen, man kommt bis ganz ans Wasser runter
Mann, ist das idyllisch hier!
Eine Verhakungsfesthängköderrettungsaktion
 
 
Zum guten Schluss ein hochgradig kitschiger Sonnenuntergang. Schön

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.